Wertvolle Gesundheitstipps für die Corona-Zeit

Damit Sie gesund bleiben, rät Ihnen Dr. Ellis Huber, unser ärztlicher Leiter bei Betreuung persönlich:

1. Beachten Sie strikt die Hygiene

Häufiges gründliches Händewaschen mit Seife für alle Beteiligten. Desinfektionsmittel im Übermaß sind eher schädlich (Schädigung der bakteriellen Hautflora).

2. Halten Sie Abstand

Bei allen Gelegenheiten, wo der Verdacht auf irgendeine Atemwegsinfektion besteht.

Das raten Naturheilkundler zur Stärkung und zum Schutz des Immunsystems im Umgang mit allen Viren:

3. Schlafen Sie ausreichend

In der Nacht frischt der Organismus alles auf, was am Tag verbraucht wurde.

4. Essen Sie regelmäßig und gesund

Frische Lebensmittel und am besten nach dem Motto: regional und saisonal. Das bekommt dem Körper am besten. Wichtig ist kein oder nur moderaten Alkoholkonsum.

Besonders ratsam: Bitterstoffhaltige Gemüse (Endivie, Radicchio, Rucola, Chicorée, Artischocken, Rosenkohl, Wirsing) – sie regen die Verdauung und den Stoffwechsel an. Bei den Kräutern sind vor allem Salbei, Kerbel und Koriander reich an Bitterstoffen. Gemüse, rote Beeren und Vitamin C-reiche Früchte sind hilfreich.

5. Meiden Sie Zucker und andere Süßstoffe

Essen Sie jeden Tag vielleicht einen Teelöffel Propolis – er enthält viele wertvolle Vitamine und Mineralien.

6. Sorgen Sie für warme Füße

Achten Sie generell darauf, dass Sie warm genug angezogen sind.

7. Treiben Sie moderaten Sport

Möglichst in der freien Natur, alleine oder zu zweit und nicht in Gruppen zur Corona-Zeit. Überanstrengen Sie sich aber nicht, denn dies schädigt das Immunsystem. Hier ist insbesondere die Unterstützung durch Angehörige, Betreuer oder freiwillige Helfer gefragt.

8. Unterstützen Sie mit Medikamenten

Naturheilkundlich versierte Ärztinnen und Ärzte praktizieren folgendes:

- Vitamin D-Spiegel auf einen Blutwert zwischen 40 - 60 ng/ml bringen bzw. halten.

- Magnesium als Kofaktor zu Vitamin D supplementieren (400 mg/Tag).

- Für die Dauer der Infektionsperiode Zink supplementieren (20 - 25 mg/Tag).

- 250 mg Vitamin C über den Tag verteilt supplementieren (im Idealfall als Ester-C).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen